Firmengeschichte


1920
Firmengründung in Rieden (Landmaschinenwerkstatt) durch Joseph Segerer

1922
Erwerb des Anwesens Hauptstraße 135 1/2 in Schmidmühlen (heute Hausnummer 38). Anbau einer Werksatt für Landmaschinen.
Partnerschaft mit Hofherr bis zum Jahre 1925.
Erweiterung des Geschäftsfeldes um Verkauf und Reperatur von Fahrrädern, Motorrädern und Kleinkrafträdern (Viktoriavertretung bis 1960)

1924
Landmaschinenausstellung

1925
Errichtung der Shell-Tankstelle mit der für damalige Verhältnisse hochmodernen Zapfsäule, der sog. "Eisernen Jungfrau".
Alleinige Weiterführung des Betriebes durch Joseph Segerer.
Beginn der Autovermietung durch Fa. Segerer.

1930er Jahre
Montage von LANZ-Traktoren

1937
Firmengründer Joseph Segerer verstarb im Alter von 45 Jahren.
Fortführung des Betriebes durch seine Gattin Maria Segerer
(geb. Seibert aus Rieden).

9.1955
Übergabe des Betriebes an Josef und Johanna Segerer (Sohn und Schwiegertochter).
Aufgabe des Landmaschinenbetriebes. Errichtung eines Installationsbetriebes, der bis 1973 fortgeführt wurde.

1958
Errichtung der neuen Shell-Tankstelle mit Waschhalle Am Anger.

1973
Ab 1973 wird nur noch der Tankstellenbetrieb aufrecht erhalten.

10.1976
Umzug der Familie Segerer von der Hauptsraße in das Wohnhaus
mit Werkstatt "Am Anger"

1.6.1981
Wechsel von Shell zu AVIA

1.9.1986
Eröffnung einer freien KFZ-Werstätte durch Josef Segerer jun.

1987
Gemeinsamer Betrieb der KFZ-Werkstatt durch Josef und Peter Segerer

3.1988
Gründung der FORD-Vertragswerkstatt

1.1.1990
Übergabe des Tankstellenbetriebes an Josef und Peter Segerer.

11.1992
Erwerb der ehemaligen ESSO-Tankstelle und Umbau zur
AVIA-Tankstelle mit Laden.

11.1993
Eröffnung der neuen AVIA-Tankstelle.

1999
Das 1958 errichtete Tankstellengebäude wird durch eine Ausstellungshalle
für Neufahrzeuge mit weiteren Büros ersetzt.

2010
Errichtung einer zusätzlichen Werkstatt auf der anderen Straßenseite